GTS_E-Mail_Header_600x20GTS0

Mit dem Generali Tennis Starter schafft Generali einen leichten Zugang zum Tennissport

Eine Verbindung, die viel bewegt: Die Generali Deutschland AG ist seit Beginn des Jahres 2020 Premium-Partner des Deutschen Tennis Bundes, und schon jetzt lohnt sich die Zusammenarbeit – für den Sport und für jeden Tennisinteressierten!

Generali und der DTB haben sich im Rahmen der Initiative “Generali bewegt Deutschland” zum Ziel gesetzt, Neueinsteigern und Widereinsteigern den Einstieg in die Sportart Tennis zu erleichtern. Herausgekommen ist der “Generali Tennis Starter”, der interessierte Spieler und Vereine zueinander bringt. Unterstützung erhält die Generali bei dieser Aktion durch ihren Partner Deutsche Vermögensberatung AG und deren bundesweit über 17.000 Vermögensberatern.

Das Prinzip ist einfach, weil es keine Hürden gibt: Partner-Clubs ermöglichen Tennis-Interessierten, die den Generali Tennis Starter aktiviert haben, einmalig eine kostenfreie Spielmöglichkeit. Wer Lust auf Tennis hat, kann einfach loslegen. Ganz ohne Club-Mitgliedschaft und völlig kostenlos. Das hat nicht nur Vorteile für die Spieler, sondern auch für die teilnehmenden Vereine. Den ersten 100 Clubs hat die Generali zusammen mit ihrem Partner Deutsche Vermögensberatung AG Balldosen, Scoreboards, Tennis-Schläger und Sammelröhren gesponsert.

Die Vereine profitieren vom „Generali Tennis Starter“ und gewinnen neue Tennisspieler für ihren Sport und ihren Verein. Andreas Pindl, 1. Vorsitzender des Vereins RTK Regensburg, ist begeistert von dem Projekt: “Wir haben uns über das coole Paket gefreut und die gesponserten Tennis-Schläger kamen bei einem Benefiz-Turnier sogar schon zum Einsatz”, erzählt er und betont: “Das Schönste ist, dass durch den Generali Tennis Starter schon erste Neu-Mitglieder gewinnen konnten.”

Da das Pilotprojekt im vergangenen Jahr in ausgewählten Regionen in Deutschland so gut bei Spielern und Vereinen angekommen ist, wird das Projekt 2021 vergrößert. Der “Generali Tennis Starter” wird mit Unterstützung der Vereine deutschlandweit angeboten, um noch mehr Menschen mit zu bewegen und allen interessierten Personen in Deutschland die Möglichkeit zu geben, in den Tennissport einzusteigen.