#GENERALIBEWEGT DEUTSCHLAND
Navigation

BMW BERLIN MARATHON 2019

29.9.2019

An der geschichtsträchtigen Laufstrecke, die von zahlreichen Sehenswürdigkeiten umgeben wird, sorgen Live-Bands und hunderttausende Zuschauer für Ausnahmezustand in der Hauptstadt. Der erste Rekord fiel im vergangenen Jahr schon vor dem Startschuss - ganze 44.389 Läuferinnen und Läufer gingen 2018 an den Start. In diesem Jahr waren es unglaubliche 46.983 Teilnehmer aus 134 Nationen.

Unter ihnen waren nicht nur unsere Generali #RedRunner, sondern auch unser Topläufer Philipp Pflieger. Nach einer optimalen Vorbereitung, musste er leider aus gesundheitlichen Gründen abbrechen. Nachdem Eliud Kipchoge 2018 einen neuen Weltrekord aufstelle, verpasste der Gewinner Kenenisa Bekele die Bestmarke von 2:01:39 um zwei Sekunden.

Trotz strömenden Regen war der BMW BERLIN-MARATHON wieder ein mitreißendes Lauf-Event für alle Läufer und Zuschauer. Wir freuen uns auf das nächste Jahr!

  www.bmw-berlin-marathon.de

Hier könnt ihr Generali rund um den größten Marathon Deutschlands erleben:

GENERALI Frühstückslauf

Mit einem lockeren Warm-Up am Samstag starteten über 11.000 Läuferinnen und Läufer beim GENERALI Frühstückslauf in ihr Marathon-Wochenende. Start war wie immer am Schloss Charlottenburg, von wo aus sich die laufenden, tanzende und feiernde Läufermasse in das sechs Kilometer entfernte Berliner Olympiastadion bewegte. Danach hieß es Kräfte sammeln für den großen Tag mit einem ordentlichen Powerfrühstück.

  Generali Frühstückslauf

GENERALI Hotspot

Der Generali Hot Spot am Wilden Eber sorgte wie jedes Jahr mit Samba-Band und Cheerleadern für eine euphorische Atmosphäre, die jeden einzelnen Runner in Empfang nahm. Mit kostenlosem Cheering-Material feuerten mehrere hunderte Fans ihre Marathon-Helden durch die herbstliche Allee ins Ziel.

#GENERALIBEWEGT DEUTSCHLAND

Hinweis zu Cookies: Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten zur technischen Umsetzung Ihres Navigationserlebnisses, um anonymisierte Nutzerprofile zu erstellen und um Ihnen Dienste nach Ihren Präferenzen anzubieten. Wenn Sie dieses Fenster schließen oder mit OK bestätigen, willigen Sie in die Setzung der betreffenden Cookies ein. Möchten Sie mehr darüber erfahren, der Setzung der Cookies widersprechen bzw. einige oder alle Cookies löschen, lesen Sie bitte unsere Datenschutzbestimmungen.